Mode Bob Frisuren

Mode bob frisuren 2016: Im Zentrum dieser historischen große Debatte in der mode frisuren 2016 der Stil ist berühmt als der “bob” bekannt. Diese Frisur wurde zum ersten Mal während des Großen Krieges eingeleitet und würde fortfahren, definieren und Frauen die Haare immer zu revolutionieren.

Die Anfänge

Im Jahr 1915 gab es eine Burg mit dem Namen “Bob Castle”. Es wurde benannt nach einem berühmten berühmten Ballsaal Tänzerin Irene nannte Bob. Damals gestalteten sie ihr Haar mit einem stumpfen Schnitt, der mit dem Boden der ihre Ohren, um den Kopf für die Bequemlichkeit zu nivellieren. Wenig hatte sie erwartet, dass sie für immer mit einer Revolution in der Haar Jahrhundert Mode 20. mit dem Aufstieg des berühmten Haarschnitt “bob” in Verbindung gebracht werden. Dies war der erste Trigger, die schließlich führte zu der kurzen Haaren Trend.

Das Ändern: Mode Bob Frisuren

“Die bob” wurde entweder mit Pony oder mit den Haaren wischte sich die Stirn getragen. Es war ein sehr einfaches Aussehen, sondern erstellt eine ganz andere von der traditionellen langen weiblichen von Gibson und Marcel sieht. Es war bekannt, dass, wenn eine Frau hatte ihr Haar kurz geschnitten, wuchs sie mutiger und begann rebellischer in, was sie tragen und machte zu tun. Die temperamentvolle Jugend damals einfach akzeptieren den neuen Look als etwas frisch und Fett, das mit großen Veränderungen in der sozialen Normen und Werte in der 1920 Am 1. Mai 1920 übereinstimmt, F. Scott Fitzgeralds Kurzgeschichte “Bernice Bob Frisuren” war in der Saturday Evening Post veröffentlicht. Es war über die Heldentaten von einer jungen Frau, die auf die Friseurschere lag und zu einem glatten Reden vamp. Viele junge Frauen frisuren zu dieser Zeit betrachtete sie als Vorbild und wollte sein wie sie.


Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.